Bürgergarde in St. Johann im Pongau, im Salzburger Land

Jahrtag 2017

Am 23. April fand die diesjährige

Jahreshauptversammlung der Bürgergarde

nach dem gemeinsamen Kirchgang statt.

Dieses Jahr im Gasthaus Bacher. Wir danken den Gastgebern Rosa und Sepp sowie Sabine und Thomas Bacher für den herzlichen Empfang vor dem Gasthaus, die sehr gute Bewirtung und das gemütliche Beisammensein. Danke auch der Bürgermusik St. Johann, die uns bei den Ausrückungen immer musikalisch begleitet. Aus diesem Grund haben wir auch heuer wieder die Bürgermusik zu Essen und Trinken eingeladen.



Es wurden auch einige Ehrungen vom Obmann Siegfried Illmer und vom Hauptmann Christof Nocker durchgeführt.

Geehrt wurden für alle Ausrückungen im Jahr 2016 Leutnant Bernhard Urban und
für die meisten Ausrückungen der Schützen und Marktetenderinnen Isabella Burgstaller:


Für ihre großartigen Verdienste um das Schützenwesen wurde die Dankesmedaillie
vom Landesschützenverband in Silber und Bronze an den Himmelschützen Hermann Viehhauser und den Leutnant Matthias Schwaiger verliehen.

Ebenso wurden die Schützen Lois Seer und Herbert Toferer für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.
 

Leider gab es auch Austritte vom aktiven Schützenleben. Berufsbedingt und aus privaten Gründen traten

  • Johann Kirchschlager
  • Andreas Pöschl (der uns aber als Kassaprüfer erhalten bleibt)
  • Alexandra Schwarzenbacher und
  • Anna Zembacher

aus.

Um so erfreulicher ist es, dass

  • Josef Höllwart (Pate Franz Kühr) und
  • Patrick Palli (Pate Christof Nocker)

neu in die Bürgergarde eingetreten sind. Die beiden wurden von der gesamten Bürgergarde mit einem kräftigen "Schützen heil" begrüßt.

Nach dem offiziellen Teil wurde erstklassig gespeist und getrunken und die Jahreshauptversammlung klang gemütlich aus.